• s.beckmann@monkeydisko.de

Häufig gestellte Fragen zum Kegelbuddy

Häufig gestellte Fragen zum Kegelbuddy

Monkey Disko 39 Kommentare

Hier findet ihr eine kleine Sammlung von Fragen, die zur Kegelbuddy-App immer mal wieder gestellt werden und die entsprechenden Antworten. Weitere Fragen können natürlich gerne gestellt werden. Einfach das Kontaktformular nutzen, mir eine Mail schicken oder unten auf der Seite einen Kommentar hinterlassen.

Kegelbuddy ist dein ständiger Begleiter bei allen Kegelabenden. Papier und Stift gehören ab sofort der Vergangenheit an. Mit dem Kegelbuddy kannst du eure Kegelrunde komfortabel verwalten, die „Pudel“-Strichliste bis ins kleinste Detail führen und am Ende des Abends übernimmt der Kegelbuddy auch noch die ganze Rechnerei für euch. Dazu gibt es Langzeitstatistiken, Kegelspiele zum Nachschlagen und jede Menge weitere Extras, damit ihr euch auf’s Wesentliche konzentrieren könnt … nämlich auf’s KEGELN!

Ganz einfach. Es gab noch keine! In unserem Kegelclub gab es eine Zeit lang den "Running Gag", dass ich der ewige Pudelkönig sei, was natürlich absolut nicht den Tatsachen entspricht. Um das zu beweisen, brauchten wir Langzeitstatistiken und da ich keine Lust auf den Papierkram hatte, musste eine App her! Und siehe da: Kegelbuddy hat bewiesen, dass ich NICHT der ewige Pudelkönig bin! 😉

Doch, gibt es. Auf YouTube findet ihr einige Video-Tutorials zum Kegelbuddy.

Die kostenlose Kegelbuddy-Version ist in erster Linie zum Testen geeignet. Ein paar Funktionen wie z. B. Keglerfotos einbinden sind hier nicht verfügbar. Außrdem wird die kostenlose Variante zukünftig nicht mehr mit Updates versorgt. Wechselt also nach dem Testen zur delüx-Version und sichert euch mehr Features, mehr Spiele und mehr Spaß! Und das alles für eine wirklich kleine Umlage aus eurer Kegelkasse.

Ja, wenn Du eine aktuelle Version des Kegelbuddy benutzt (0.3.0 oder höher). Gehe einfach in den Optionen (Button oben rechts im Hauptmenü) auf "Geldstrafen festlegen". Dort können mehrere Kategorien in puncto Name, Strafbetrag und Icon individuell angepasst werden.

Kein Problem! Registriere einfach eure Kegelgruppe unter "Datenaustausch" und vergib einen Namen und ein Passwort, mit dem sich alle Mitglieder eurer Kegelgruppe später anmelden können. Dann lädst Du eure Kegeldaten auf den Server hoch und schon kann ein anderer aus eurer Gruppe, der sich mit den gleichen Anmeldedaten einloggt, Dich als Schriftführer würdig vertreten. Am Ende des Kegelabends lädt er über "Datenaustausch" die neuen Daten wieder auf den Server hoch und schon hast Du wieder den aktuellen Stand. Eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung findest Du in diesem Beitrag

Ganz einfach. Die bei eurer Anmeldung angegebenen Login-Daten werden gespeichert, die benutzte Mail-Adresse und außerdem die Kegeldaten eurer Kegelgruppe. Ansonsten wird absolut nichts irgendwo gespeichert. Es werden keine Nutzungsdaten oder ähnliches gesammelt und es kommen auch keine nervigen Werbemails oder sowas. Falls ich wirklich mal eine Mail schreiben sollte, dann nur wenn es gaaaanz wichtig ist.

Ja, das sollte funktionieren. Voraussetzung ist, dass Du beide Kegelgruppen registriert hast. Melde dich mit einer der Gruppen unter "Datenaustausch" an. Rechnet euren Kegelabend normal ab und speichert dann die Daten wieder auf dem Server (unter "Datenaustausch"/"Daten synchronisieren"). Anschließend gehst Du unter "Optionen" auf "Logout" und ggf. noch auf "Reset". Dann meldest Du dich wieder unter "Datenaustausch" an - diesmal jedoch mit der anderen Kegelgruppe. Sofern schon aktuelle Daten auf dem Server liegen, werden diese automatisch zum Download angeboten. Auch hier rechnet ihr wieder ganz normal euren Kegelabend ab und synchronisiert anschließend die Daten. Oben links im Hauptmenü siehst Du übrigens immer, welche Kegelgruppe gerade eingeloggt ist. Wichtig ist vor allem, dass immer der letzte Stand auf den Server hochgeladen wird bevor Du dich mit der neuen Kegelgruppe anmeldest, um Datenverlust zu vermeiden.

Ja, wenn Du eine aktuelle Version des Kegelbuddy benutzt (0.3.0 oder höher). Auf der Seite "Statistik" gibt es oben rechts den Button "Details". Dort findest Du sehr detaillierte Statistiken zu eurer Kegelgruppe, zum letzten Kegelabend und zu allen Langzeitstatistiken. Freunden der Zahlen und Fakten wird hier sicherlich das Herz aufgehen... 😉

Ja, wenn Du eine aktuelle Version des Kegelbuddy benutzt (0.3.0 oder höher). Auf der Seite "Statistik" gibt es oben rechts den Button "Details". Dort findest Du sehr detaillierte Statistiken zu eurer Kegelgruppe, zum letzten Kegelabend und zu allen Langzeitstatistiken. Klicke hier auf den Button "PDF" und schon kannst Du diese Seite als PDF z. B. per Mail oder Whatsapp verschicken. Achtung: Dieses Feature ist derzeit noch im BETA-Stadium. Es ist möglich, dass die Funktion noch nicht auf allen Geräten (fehlerfrei) funktioniert.

Ja, wenn Du eine aktuelle Version des Kegelbuddy benutzt (0.3.0 oder höher). Gehe einfach in den Optionen (Button oben rechts im Hauptmenü) auf "Geldstrafen festlegen" und dort auf "Startgeld/Antrittsgeld...". Der hier eingetragene Geldbetrag wird jedem Kegler bei Abrechnung des Kegelabends automatisch hinzu addiert.

Ja, ab Version 0.3.2 ist es auch möglich, Eure Königspartie zu erfassen. Gehe dazu einfach zu "Kegelspiele" klicke dort auf den Button "Königspartie". Hier kannst Du alle Holzzahlen des aktuellen Königskegelns eintragen und bei der Abrechnung fließen diese Werte mit in die Statistiken ein. Gleiches gilt übrigens seit Version 0.4.0 auch für "In die Vollen".

Ab Version 0.4.0 kann in den Optionen unter "Geldstrafen festlegen" ein Strafbetrag für die meisten Kategorien definiert werden, der jedem Kegler (außer dem Werfer natürlich) aufgebrummt wird sobald ein Strich in der Kategorie notiert wird.

Das sollte nicht passieren, tut es aber leider manchmal. Manchmal kommt es beim Hochladen der Daten auf den Server zu Verbindungsproblemen und das produziert leider hin und wieder fehlerhafte Datensätze. Bitte versuche in diesem Fall noch einmal (am besten zuhause im WLAN) die Daten hochzuladen. Eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung dazu findest Du in diesem Beitrag. Sollte alles nichts nützen, dann schreibt mir kurz eine Mail mit dem Namen eurer Kegelgruppe. Dann kann ich versuchen, eure Daten aus einem Backup wiederherzustellen.

Der Details-Button erscheint erst nachdem mindestens ein Kegelabend komplett abgerechnet wurde. Erst dann liegen alle nötigen Daten für die Details-Seite vor.

Manchmal kommt es vor, dass die Amazon-App nicht sofort informiert, wenn es eine neue Version des Kegelbuddy gibt. Öffnet dann bitte die Amazon-App und öffnet das Menü oben links. Dort unter dem Punkt "Apps" oder "Underground Apps" auf "Meine Anwendungen". In der Liste der installierten Apps müsste neben dem Kegelbuddy ein Button "Aktualisieren" erscheinen. Falls nicht, dann ist die App schon auf dem neusten Stand.

Die PDF-Funktion ist derzeit noch im Beta-Stadium. Daher funktioniert dieses Feature noch nicht auf allen Geräten. Falls das generierte PDF nur aus leeren Seiten besteht, versucht bitte die PDF-Datei übergangsweise auf einem anderen Gerät zu erstellen. Meldet euch dafür einfach mit euren Anmeldedaten auf dem Zweitgerät an und benutzt dann dort die PDF-Funktion. Ich hoffe das Problem mit einer der nächsten Updates beheben zu können.

Unter "Optionen" gibt es einen Zoom-Regler. Stellt damit den Wert etwas kleiner und schaut in der Strichliste nach, ob nun alle Strichkategorien auf den Bildschirm passen (letzte Kategorie "Geldspiel" sollte sichtbar sein). Ggf. könnt ihr auch die Kategorienamen verkürzen.

Ja, das sollte kein Problem sein. Von Zeit zu Zeit schaut der Kegelbuddy, ob es neue Kegeldaten zu synchronisieren gibt. Ist die Internetverbindung schlecht, kann es zumindest theoretisch zu spürbaren Verzögerungen kommen. Falls das bei euch der Fall ist, schaltet an eurem Gerät einfach das Internet für die Zeit im Kegelkeller komplett aus (z. B. Flugmodus). Dann sollte es keine Probleme mehr geben. Und ganz nebenbei erhöht ihr damit die Akku-Laufzeit 😉

Der Kegelbuddy speichert nur die Detaildaten des aktuellen und des vergangenen Kegelabends. Ab dann wird nur noch zur Gesamtstatistik hinzuaddiert. Fehlbeträge etc. werden natürlich auch über mehrere Abende hinweg gespeichert, aber es ist tatsächlich nicht möglich, sich z. B. nochmal alle Striche des Kegelabends von vor vier Monaten anzuschauen. Dafür ist die App und ihre Datenbank nicht ausgelegt. Abhilfe schafft hier aber die PDF-Funktion. Erstellt einfach nach jedem Kegelabend ein PDF (im Menü Statistik/Details) mit allen Kegel-Details. So habt ihr später die Möglichkeit alte Kegelabende noch einmal im Detail nachzuvollziehen.

Bei manchen Geräten scheint es Schwierigkeiten bei der Registrierung zu geben. Bitte nutze in diesem Fall alternativ die Online-Registrierung.

Grundsätzlich bin ich immer bemüht, dass ihr den Kegelbuddy zu 100% auch in eurem Kegelclub nutzen könnt. Allerdings arbeite ich alleine an der App und deswegen dauern Updates und neue Features leider oftmals etwas länger. Wünsche und Anregungen, die ihr mir schickt werden (sofern machbar) umgesetzt, aber bitte habt Verständnis, wenn es etwas dauert.

Weitere Infos, Tutorial-Videos und Screenshots zum Kegelbuddy findest du hier.

39 Kommentare

Carpediem

2019-03-13 um 1:36

Hallo Sascha,

super App! Nach 25 Jahren „Zettel-Wirtschaft“ sind wir am Sonntag auf Deine App umgestiegen, echt klasse.

Eine Funktion der App bereitet uns allerdings ein bisschen Probleme bzgl. dem „Handling“:
Unter „Alle Neune“ bzw. „Kranz“ lässt sich einstellen, dass jeder andere Kegler einen Strafbetrag zahlen muss. Das ist grds. eine prima Einstellung, allerdings werden die Strafbeträge für „Alle Neune“ und „Kranz“ (im Gegensatz zu den anderen Kategorien, wie z.B. Strafbetrag für Pudel) nicht im Hintergrund verarbeitet, sondern der Kategorie „Geldspiel“ zugeschlagen.

Wir nutzen die Kategorie „Geldspiel“ aber, um dort alle Kegelspiele des Abends zu erfassen (Erster zahlt 0,00 EUR; Zweiter 0,20 EUR; Dritter 0,40 EUR etc.) und am Ende dann einen „Tagessieger Kegelspiele“ zu ermitteln. Das geht natürlich nicht, wenn dort auch die Strafbeträge von „Alle Neune“ und „Kranz“ mit vermischt werden.

Deshalb erfasse ich z.Z. die Strafbeträge von „Alle Neune“ und „Kranz“ in einer separaten Kategorie und muss dort dann jedes Mal alle Kegler einzeln anklicken, wenn jemand „Alle Neune“ oder „Kranz“ schmeißt. Da wir recht ordentlich kegeln, passiert das bei uns ca. 15 mal am Kegelabend, dass hält dann schon auf beim Nutzen der App…

Ich fänd’s super, wenn die Strafe, die jeder Kegler zahlen muss, wenn ein anderer Kegler „Alle Neune“ oder „Kranz“ wirft, nicht zusätzlich in der Kategorie Geldspiel angezeigt wird, sondern einfach nur im Hintergrund (wie z.B. beim Strafbetrag für „Pudel“) verarbeitet wird und dann in die Tagesabrechnung der zu zahlenden Beträge einfließt.

Alternativ wäre eine zweite Kategorie „Geldspiel 2“ hilfreich…

Ansonsten ist die App aber echt super und nimmt uns jede Menge Arbeit ab, die bisher manuell gemacht werden musste, von daher nochmal: „Daumen hoch“ !

    Monkey Disko

    Monkey Disko

    2019-03-13 um 9:02

    Hallo Carpediem,
    vielen Dank für das positive Feedback und deinen Verbesserungsvorschlag!
    Es ist tatsächlich etwas irreführend, dass Geldstrafen bei Kranz/Alle Neun in der Kategorie Geldspiel gelistet werden. Die Funktion hatte ich (wie viele andere Funktionen auch) nachträglich auf Wunsch vieler Kegelbuddy-Nutzer eingebaut. Deshalb ist es aktuell leider eher eine „Quick and dirty“-Lösung.
    Ich plane mittelfristig eine komplette Überarbeitung der App, so dass alle nachträglichen Funktionen auch dorthin kommen, wo sie hingehören.
    Leider fehlt mir im Moment die Zeit dafür. Steht aber auf meiner To-Do-Liste 😉

    Viele Grüße!
    Sascha

Bernd

2018-08-06 um 13:26

Tolle App

was ich im Moment noch vermisse ist den Durchschnitt, bei den nicht anwesenden Personen ausrechnen bzw. die Möglichkeit diesen automatisch einzusetzen.
oder habe ich diese Funktion übersehen?

    Monkey Disko

    Monkey Disko

    2018-08-06 um 14:18

    Hallo Bernd, vielen Dank für das Lob! 🙂
    Unter „Optionen“ > „Geldstrafen festlegen“ > „Strafbetrag für Abwesenheit“ kannst Du u. a. „Durchschnitt“ auswählen. Dann zahlen alle nicht anwesenden Kegler den Strafendurchschnitt des Abends sobald sie wieder da sind. Diese Werte tauchen dann auch in der Statistik auf (unter Details).

    Meinst Du das?
    Viele Grüße!
    Sascha

Dirk

2018-06-19 um 9:55

Hallo Sascha,
die Beschreibung hört sich sehr vielversprechend an. Ich werde die App auf jeden Fall testen!
Aber ich las gerade, dass die Daten nicht dauerhaft in der Cloud gespeichert werden. Das ist auf jeden Fall nachvollziehbar, aber gibt es evtl die Möglichkeit, die Daten zu hause auf den PC zu übertragen und dort dauerhaft zu speichern?
Ich frage deshalb, weil ich die Jahresauswertungen immer in einer Excel-Tabelle am PC mache. Da wäre es super, wenn man nach jedem Kegeln alle Daten einfach auf den PC übertragen könnte, um sie dort später auswerten zu können.

VG Dirk

    Monkey Disko

    Monkey Disko

    2018-06-19 um 12:17

    Hallo Dirk,
    einen Excel-Export bietet die App derzeit noch nicht an. Es gibt aber die Möglichkeit, alle Kegeldaten als PDF zu speichern. Darin sind dann alle Daten eurer Kegelgruppe enthalten.
    In der Cloud sollten die Daten aber auch jederzeit abrufbar sein. Die Excel-Funktion schreibe ich aber mal auf meine To-Do-Liste. Vielleicht lässt sich das ja umsetzen.

    Viele Grüße!
    Sascha

Heller Jürgen

2018-01-21 um 2:08

wo kann man in der App das Datum der Kegelabenden Eingeben und Erkennen insbesondere Fehltage sollten
mit fehlender Einzahlungen erkennbar sein – kannst du mir die Funktion erklären, oder ist sie nicht vorhanden ?

    Monkey Disko

    Monkey Disko

    2018-01-21 um 11:40

    Hallo Jürgen,
    derzeit lässt sich das Datum des Kegelabends noch nicht manuell ändern, ich habe das aber ganz oben auf der To-Do-Liste stehen. Sollte also demnächst kommen. Viele Grüße! Sascha

    Edit: Mit Version 0.4.3 lässt sich das Datum des Kegelabends nun ändern. Fehltage können derzeit nicht erfasst werden.

Andre

2017-09-13 um 11:04

Hallo! Sieht sehr cool aus!! Aber wie geht das wenn man zusätzlich Holz zählt! Bei uns ist das so das wir ein Durchgang links und Rechts machen! Holz wird gezählt und dadurch der Tagessieger ermittelt! Gibt es auch solch eine Funktion!

    Monkey Disko

    Monkey Disko

    2017-09-13 um 11:32

    Hi Andre,
    vielen Dank für Dein Feedback!
    Ihr habt unter „Kegelspiele“ die Funktion „In die Vollen erfassen“. Schreibt einfach Eure beiden Spiele (links und rechts) wie gewohnt an die Tafel und tragt in der App anschließend die Holz-Summe der Kegler ein. Diese Zahlen werden dann in die Statistik mit aufgenommen. Einzeln lassen sich die Spiele leider nicht abbilden – nur die Gesamt-Holzzahl.

    Viele Grüße!

thomas

2017-08-28 um 20:13

Hallo… interessante App…
was noch eine gute funktion wäre…
für die leute die nicht an dem Abend teil nehmen. ..
wir berechnen immer die gesamten Beträge z.B. Pudelverlorene spiele,alle neune usw. Zusammen… und teilen das durch die anzahl der an dem abend anwesenden kegler…
so haben wir einen Schnitt…
und den müssen alle bezahlen die nicht da waren…
+ den Grundbetrag (10€)
wäre gut wenn man die Summe also schnitt+grundbetrag den leuten zu ordnen könnte die nicht da waren…
gruss Thomas

    Monkey Disko

    Monkey Disko

    2017-08-29 um 1:46

    Hallo Thomas,
    das könnt ihr jetzt schon so machen 🙂
    Unter „Optionen“ > „Geldstrafen festlegen“ ein Startgeld/Antrittsgeld festlegen (in Eurem Fall 10 Euro) und dann darunter bei „Strafbetrag für Abwesenheit“ einfach „Durchschnitt + Startgeld“ einstellen.
    Ab jetzt zahlen alle abwesenden Kegler den Strafendurchschnitt des Abends plus Euren Grundbetrag.
    Hoffe, das hilft Dir weiter.

    Viele Grüße,
    Sascha

    Günter Niemeyer

    2017-11-10 um 17:50

    Hallo,
    ich finde die App super und schon sehr vollständig und Praktikabel.
    Hier noch ein paar Wünsche:
    1. (Wichtig) Die Notizen (bei Abrechnung) sollten immer gespeichert werden und nicht erst bei endgültigen Abschluss. Wenn man den Abschluß erst nach Überprüfung an folgenden Tagen macht, ist die Notiz nicht gespeichert. Das Löschen bei nächster Abrechnung kann per Hand erfolgen, da sonst versehentlich wichtige Info wie Guthaben etc. ungewollt verschwinden.
    2. Eingabemöglichkeit ohne Komma und Nachkommasten (automatisches Auffüllen von ,00) wäre praktisch und schneller zu händeln.
    3. Eingabemöglichkeit „verlorenes Spiel“ für mehre Spieler gleichzeitig.
    Oder noch besser mit Punkten / Platz -Angaben für Tagesplazierungen bei gleich hohem Strafbetrag für verlorenes Spiel.
    4. Zusätzliche Eingabemöglichkeit und Korrektur per Hand bei Abrechnung für Guthaben (und auch Schulden) als Vortrag wenn Beträge von rechnerische Summe durch Auslagen oder erhöhte Vorauszahlung anfallen.
    Oder rechnerischen Restbetrag und zusätzlichem Eingabe von händisch korregierten Tatsächlichen Vortragsbetrag (+/-) (für zusätzliche Guthaben, Umlagen etc. )

    besten Dank

      Monkey Disko

      Monkey Disko

      2017-11-12 um 11:32

      Hallo Günter,
      vielen Dank für das Lob und die Verbesserungsvorschläge!
      Grundsätzlich finde ich alle Deine Punkte gut und richtig, weiß jedoch noch nicht, inwiefern sich das umsetzen lässt.
      Ich werde die Punkte mal auf meine To-Do-Liste setzen, kann allerdings noch nichts versprechen.
      Im Moment bin ich sehr mit anderen Dingen ausgelastet – da muss der Kegelbuddy leider etwas hinten an stehen 🙁

      Edit:
      – Punkt 1 ist mittlerweile erledigt. Notizen werden so lange gespeichert und angezeigt bis man sie explizit löscht.
      – Punkt 3 ist ebenfalls möglich. Drücke in der Strichliste bei den Strafen lange auf „Verlorenes Spiel“ und markiere in der folgenden Ansicht alle Kegler, die gewonnen oder verloren haben.

Udo

2017-08-26 um 12:30

Tolle APP. Eins fehlt mir noch, und zwar eine WEB Oberfläche. Gerne würde ich auch am PC auf die APP zugreifen können. Ist das noch vorgesehen?

    Monkey Disko

    Monkey Disko

    2017-08-28 um 8:45

    Hallo Udo,
    vielen Dank für das Lob! Ich hatte eine Web-Oberfläche tatsächlich schon auf meiner To-Do-Liste stehen, allerdings bisher aus Zeitgründen noch nicht umsetzen können. Aber für die Zukunft würde ich das gerne einbauen. Nur versprechen kann ich leider noch nichts … 🙁

    Viele Grüße!
    Sascha

Emmett

2017-07-14 um 12:58

Ich hatte das selbe Problem mit dem Bearbeiten von Bildern in PDFs.
Mit kostenlosen Tools habe ich keine ausreichenden Ergebnisse erhalten. Aber
ich habe PDFExpert gefunden, die in der Testversion kostenlos ist PDFExpert.com.
Vielleicht findet jemand anders es auch nützlich.

Michael

2017-03-14 um 21:06

Es wäre wirklich klasse, wenn man noch eigene Strafen ergänzen könnte. Wäre mir auch mehr wert als die 99 Cent. Kannst du das nicht ergänzen?

    Monkey Disko

    Monkey Disko

    2017-03-15 um 9:48

    Hallo Michael,
    mit der aktuellen Version 0.4.0, die in den kommenden Tagen in die App Stores kommt, haben wir insgesamt 12 Kategorien, von denen 6 komplett frei konfigurierbar sind – plus den Holzzahlen aus „Königspartie“ und „In die Vollen“. Da ist es bei „Vollauslastung“ schon jetzt sehr eng in der Strichliste
    Ich weiß, dass manche Kegelclubs noch mehr Kategorien aufschreiben, aber dafür müsste ich die Anzeigen und Strukturen innerhalb der App nochmal komplett ändern und für viele andere Clubs „verschlechtern“.

    Von daher sehe ich da im Moment leider keine Möglichkeit. Für die Zukunft will ich eine solche Umstrukturierung aber nicht ausschließen.

Lo

2017-01-30 um 16:19

Hallo,

super app, vielen Dank für die Arbeit, echt klasse.
Würde ich sofort kaufen, leider können wir die App so derzeit nicht einsetzen.

Wir haben da einiges mehr in unseren Strafenkatalog.
Würden wir sofort nehmen wenn man weitere Geldstrafen hinzufügen könnte.
Ist das machbar?? (Oder hab ich das was übersehen?)

Vielen Dank vorab

    Monkey Disko

    Monkey Disko

    2017-01-30 um 18:24

    Hi Lo 😉
    Vielen Dank für das Lob!
    Leider lassen sich derzeit keine weiteren Kategorien hinzufügen und ist auch im Moment nicht geplant.
    Lediglich nicht genutzte Kategorien können umbenannt werden. Wenn ihr also z. B. bei Euch keine Tageszahl verwendet, könntet ihr die Kategorie in „Stina“ o. ä. umbenennen.

    Viele Grüße!

    Edit: Mit Version 0.4.0 können 2 zusätzliche Kategorien benutzt werden (je nach Gerät kann es sein, dass ihr dafür den Zoom-Wert in den Optionen etwas verkleinern müsst, damit alle Kategorien in der Strichliste auf den Bildschirm passen)

Thorsten

2017-01-05 um 20:02

Klasse App!!!
Tolle Funktionen und tolle Ausstattung.
Was mir auch fehlt ist das 10 in die Vollen.
Wir kegeln immer erstmal 4 runden 10 in die vollen bevor wir ein Spiel starten.
Anhand der Ergebnisse wird auch der Tagessieger festgemacht. Es wäre toll wenn man die Möglichkeit hätte für alle Duchgäne in die Vollen die Ergebnisse einzutragen und diese natürlich auch in die Statistik einfließen würden.
Ansonsten weiter so!!

    Monkey Disko

    Monkey Disko

    2017-01-06 um 8:28

    Hallo Thorsten,
    vielen Dank für das Lob! 🙂
    „10 in die Vollen“ wurde tatsächlich schon mal gewünscht (siehe Kommentar von Tim etwas weiter unten). Ein neues Spiel einzupflegen und die Statistiken dazu zu führen, ist leider nicht ganz so einfach und mit recht hohem Aufwand verbunden. Aber da das Interesse ja durchaus vorhanden zu sein scheint, werde ich das mal etwas höher auf meine To-Do-Liste setzen. 😉

    Ich schau mir mal an, ob sich das einbauen lässt, kann aber noch nichts versprechen.

    Viele Grüße & danke für den Vorschlag!

    Edit: Mit Version 0.4.0 können nun auch die Holzzahlen aus der „In die Vollen“-Partie festgehalten werden 🙂

    Stefan

    2017-01-12 um 22:37

    Tolle App. Nach soneiner habe ich schon lange gesucht.
    Ich hätte auch gerne „10 in die Vollen“

      Monkey Disko

      Monkey Disko

      2017-01-13 um 7:39

      Hallo Stefan, danke für das Lob! 🙂
      Der Punkt steht bereits auf meiner To-Do-Liste und ich hoffe, dass ich „10 in die Vollen“ bald einbauen kann.

      Edit: Mit Version 0.4.0 können nun auch die Holzzahlen aus der „In die Vollen“-Partie festgehalten werden 🙂

Moni

2016-11-20 um 16:41

Finde die App klasse, habe aber ein Problem. Kann ich zwei Kegelvereine getrennt voneinander verwalten auf dem iPad?

    Monkey Disko

    Monkey Disko

    2016-11-20 um 23:18

    Hallo Moni, vielen Dank für Lob! 🙂
    Mehrere Kegelclubs verwalten müsste grundsätzlich funktionieren. Voraussetzung ist, dass Du beide Kegelgruppen registriert hast. Melde dich mit einer der Gruppen unter „Datenaustausch“ an. Rechnet euren Kegelabend normal ab und speichert dann die Daten wieder auf dem Server (unter „Datenaustausch“/“Daten synchronisieren“). Anschließend gehst Du unter „Optionen“ auf „Logout“ und ggf. noch auf „Reset“. Dann meldest Du dich wieder unter „Datenaustausch“ an – diesmal jedoch mit der anderen Kegelgruppe. Sofern schon aktuelle Daten auf dem Server liegen, werden diese automatisch zum Download angeboten. Auch hier rechnet ihr wieder ganz normal euren Kegelabend ab und synchronisiert anschließend die Daten. Oben links im Hauptmenü siehst Du übrigens immer, welche Kegelgruppe gerade eingeloggt ist.

    Wichtig ist vor allem, dass immer der letzte Stand auf den Server hochgeladen wird bevor Du dich mit der neuen Kegelgruppe anmeldest, um Datenverlust zu vermeiden.

    Ich hab den Punkt mal mit in die FAQs aufgenommen, weil’s bestimmt für andere auch interessant sein könnte. Vielen Dank für den Hinweis!

Angelika

2016-10-21 um 17:00

Super App, habe bisher 9pin benutzt. Stürzt aber zur Zeit ständig ab.
Habe aber ein Anliegen. Kann man in der Strichliste auch Positionen hinzufügen? Wäre super!

    Monkey Disko

    Monkey Disko

    2016-10-24 um 19:16

    Hallo Angelika,
    vielen Dank für das positive Feedback! 🙂
    Du kannst die vorhandenen Kategorien wie Tageszahl, Bimmel etc. anpassen.
    Also wenn ihr z. B. die Kategorie Tageszahl bei Euch nicht benutzt, kannst Du daraus in den Optionen eine Kategorie Stina oder Fluchen oder ähnliches machen.
    Weitere Kategorien hinzufügen geht derzeit leider noch nicht.

Wolfgang

2016-07-13 um 23:00

Tolle App, aber bei Änderung das Names „Geldspiel“ in folgende Angabe „50“ hat das Programm bei Auswahl diese Zahlen addiert. Nun steht beim Spieler 50501. Kann man die Datenbank manuell editieren?

    Monkey Disko

    Monkey Disko

    2016-07-15 um 12:14

    Vielen Dank Wolfgang für den wichtigen Hinweis! Das Update auf Version 0.3.3. mit entsprechender Fehlerkorrektur ist unterwegs.

Emixer1

2016-05-23 um 12:12

Toll das es diese APP gibt, die Anregung die Strafe bei Neuner und Kranz-Würfen auf alle Kegler (bis auf den Abräumer) einzutragen wäre sehr gut. Wird bei uns im (noch Kegelbuch) auch gemacht.
Was ich noch schön fände, wäre eine Möglichkeit die erzielten Holz der Königspartie für jeden Kegler einzutragen und die Platzierung mit in die Statistik aufzunehmen. Nicht schlecht wäre auch der Mittelwert jeden Keglers bei seinen Ergebnissen der Königspartie.

    Monkey Disko

    Monkey Disko

    2016-05-23 um 13:34

    Hallo Emixer1,
    vielen Dank für das positive Feedback!
    Kranz/Neune auf alle anderen Kegler zu verteilen werde ich in Kürze mal angehen. Die Königspartie steht ebenfalls bereits auf meiner To-Do-Liste. Wird also bestimmt mit einem der nächsten Updates etwas davon umgesetzt.

    Jedenfalls vielen Dank für die Anregungen!

    Edit: Mit Version 0.3.2 sind beide Funktionen nun verfügbar! 🙂

Tim Frankenberg

2016-04-23 um 11:37

Wirklich tolle APP, habe natürlich gleich die Delüx-Version geholt. Was mir fehlt bzw. verbessert werden könnte, bei den Strafen für Neuner oder Kränze ist es in vielen Clubs so (da wir ja alle Autofahrer sind), dass alle Mitspieler dafür eine Strafe bekommen. So eine Funktion wäre sinnvoll. Außerdem bei der Abrechnung wäre es super wenn man einen individuellen Betrag beim bezahlen eingeben könnte, meistens kassiere ich immer pauschal 10 Euro von jedem, da ja nicht alle das passende Kleingeld haben. Ich habe bisher die 9Pin App (vielleicht schauste da mal und kopierst die ein oder andere Idee) benutz, die ist von den Funktionen her auch nicht schlecht, aber nicht fürs Ipad gemacht und von der Bedienung und Grafik sieht deine deutlich besser aus.

    Monkey Disko

    Monkey Disko

    2016-04-23 um 12:03

    Hey Tim, vielen Dank für das Lob und die Anregungen!
    Ein Autofahrer-Kegelclub? Sowas gibt es? 😉 Ich schau mal, ob ich die Funktion mit der Strafe bei Kranz und Neun einbauen kann. Ein individueller Betrag ist vielleicht auch gar nicht schlecht. Ich werde das auch mal prüfen. Bis dahin könntest du vielleicht unter Optionen ein Startgeld von 10 Euro definieren. Das wird dann ja am Ende auch bei jedem Kegler hinzuaddiert. Ich arbeite gerade an einem neuen Update. Ich schau mal, ob sich davon vielleicht kurzfristig schon etwas umsetzen lässt.
    Die 9Pin-App schau ich mir auf jeden Fall mal an. Danke für den Tipp und dein Feedback!

    Edit: Mit Version 0.3.2 kann man nun eine Geldstrafe bei Kranz und Neun festlegen. Außerdem lassen sich individuelle Beträge in der Abrechnung eingeben.

      Tim Frankenberg

      2016-10-09 um 10:22

      Super Klasse…die App wird immer besser. Sehr schön das viele der Vorschläge umgesetzt worden sind (individueller Beitrag, Strafe für Neuner und Kränze, Eingabe Königskegeln). Werde die App nun weiter auf Herz und Nieren probieren.

        Monkey Disko

        Monkey Disko

        2016-10-11 um 12:03

        Vielen Dank, Tim! Falls Dir beim Testen noch etwas auffällt, gerne melden.

          Tim Frankenberg

          2016-11-06 um 10:16

          So habe wieder 2 Kegelabende getestet. Super ist das man die Königspartie erfassen kann. Vielleicht macht man sowas auch noch für „10 in die Vollen“, soweit ich weiß wird dies bei vielen Kegelclubs auch gespielt und ausgewertet. Was ich noch nicht rausgefunden habe, wo kann ich den Gesamtkassenstand sehen. Und da ja bald der Jahresabschluss ansteht, wie kann man die Kegelkasse leeren und die Statistik fürs neue Kegeljahr wieder auf Null setzen.

        Monkey Disko

        Monkey Disko

        2016-11-06 um 11:46

        Hallo Tim,
        danke für das Feedback.
        Den Gesamtbestand der Kegelkasse findest Du unter „Statistik“ ganz unten in der Liste oder in den Details des jeweils letzten Kegelabends unter „Abrechnung des letzten Kegelabends“. In der Statistik kann der Betrag auch geändert werden (Stift-Symbol).
        „10 in die Vollen“ schaue ich mir mal an, allerdings sind weitere Spiele in der Statistik immer mit sehr viel Aufwand verbunden. Wenn das Interesse insgesamt groß genug ist, werde ich das mal angehen.
        Der Jahresabschluss wird auf jeden Fall noch diesen Monat kommen. Ich arbeite derzeit daran, dass alles wieder auf Null zurückgesetzt werden kann.

        Edit: Jahresabschluss ist integriert mit Version 0.3.7 🙂
        Edit: Mit Version 0.4.0 können nun auch die Holzzahlen aus der „In die Vollen“-Partie festgehalten werden 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kegelbuddy – die Kegel-App

Kegelbuddy - die Kegel-App

Das nächste Projekt ...

... ist immer das spannendste. Sprechen wir doch einfach mal darüber!