• s.beckmann@monkeydisko.de

Das nervt! Wenn Social Media zur Belastung wird

Das nervt! Wenn Social Media zur Belastung wird

Monkey Disko Keine Kommentare

Ja ja, Social Media ist wichtig. Auch und vor allem für Musiker. Keine Frage. Aber schon nach kurzer Zeit fängt diese ganze Welt aus Likes, Tweets und Klicks gewaltig an mich zu nerven.

Ich persönlich habe mich sehr lange gegen Facebook und Co. gewehrt. Einerseits, weil ich immer der Meinung war, ich könnte das, was ich zu sagen habe auch auf „normalem“ Wege kommunizieren. Andererseits aber auch ein wenig aus Angst davor, dass die sozialen Medien mich oder mein Verhalten in irgendeiner Form verändern könnten.

Und tatsächlich … eigentlich hatte ich lediglich vor eine Facebook-Seite zu erstellen und schon bin ich mitten drin im sozialen Dilemma rund um Klicks, Likes und nicht mehr zu bewältigenden Timelines.

Es artet in Arbeit aus …


KEYS Ausgabe 10/2016


Den kompletten Artikel gibt’s hier auf www.keys.de und in KEYS-Ausgabe 10/16.
 

Weiterlesen …


Social Media – Fluch oder Segen? Ich freue mich auf eure Kommentare!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

KEYS-Kolumne

In der KEYS-Kolumne schreibe ich über Themen, mit denen Musiker tagtäglich zu kämpfen haben - vom unbeherrschbaren Kabelsalat hinter dem Studio-Rack über das lästige Neu-Aufsetzen des Betriebssystems bis hin zu ganz allgemeinen Aufregern wie Plagiatsvorwürfen im Pop-Business oder "Last Christmas" im Radio.

Alle Kolumnen lesen ...

Das nächste Projekt ...

... ist immer das spannendste. Sprechen wir doch einfach mal darüber!